Home > Kinderschuhe > Auf die ersten Schuhe kommt es an

Auf die ersten Schuhe kommt es an

cc by tillwe/flickr

Schuhe f├╝r Babys sind schon sehr niedlich. In diesem Bereich gibt es eine sehr gro├če Auswahl. Ob nun gekauft oder selbst gestrickt, Krabbelschuhe oder Lauflernschuhe, mit einer Maus oder einem Elefanten als Motiv. Doch was zeichnet einen Babyschuh eigentlich aus? Wichtig ist vor allem, dass ein Babyschuh, oder auch Lauflernschuh, den Fu├č des Babys sch├╝tzt. Erst dann, wenn das Kind vollst├Ąndig und sicher alleine laufen kann, sind die festen Schuhe mit der st├╝tzenden Eigenschaft angebracht. Durch einen schlechten Schuh ist es m├Âglich, dass die Fu├čentwicklung des Kindes negativ beeinflusst wird. Im allerschlimmsten Fall ruft es sogar Fehlstellungen und Verformungen auf den Plan.

Wenn Eltern Schuhe f├╝r ihre ganz kleinen Spr├Âsslinge kaufen, dann sollten sie die positiven Merkmale von guten Babyschuhen beachten. Zu diesen z├Ąhlt unter anderem ein weiches und flexibles Material. Das in den Schuhen verarbeitete Material sollte weich und biegsam sein, damit der kleine Babyfu├č nicht in eine Form gepresst wird. Auf diese Weise kann sich der Fu├č ohne jegliche Art von Zw├Ąngen entwickeln. Sehr gut geeignet sind daher weiche Stoffe und gegerbtes Leder, wie zum Beispiel Hirsch- und Rinderleder und auch Nappaleder. Ebenfalls sind Softleder und Lammfell sehr weich.

Ein weiteres Merkmal f├╝r gute Babyschuhe ist eine rutschfeste Sohle. Diese ist gerade aufgrund der Tatsache, dass die Babys noch einen sehr unsicheren Stand haben und ihre ersten Gehversuche unternehmen, sehr sinnvoll. Beispielsweise sind Rauleder Sohlen ein guter Rutschschutz. Babyschuhe sollten auch in jedem Fall unbehandelt und Schadstoff gepr├╝ft sein. Mittlerweile achtet bereits ann├Ąhernd jeder Hersteller darauf, dass die Schuhe f├╝r die Kleinen aus unbehandeltem Material hergestellt sind und der ├Âkologische Standard eingehalten wird. Zus├Ątzlich sollten die Schuhe schadstofffrei und dermatologisch getestet sein. Ein sehr guter Hinweis hierauf ist f├╝r die Eltern das T├ťV-Zeichen und der Hinweis ├ľko-Tex Standard 100.

Au├čerdem ist es wichtig, dass die Babyschuhe speichelfest beziehungsweise speichelecht sind. Da Babys alles in den Mund nehmen, ob nun bereits angezogen oder frisch aus dem Schuhregal gerupft, sind auch die Schuhe davor nicht sicher. Wenn die Schuhe Speichelfest sind, dann ist auch dies ein Indiz daf├╝r, dass sie schad- und giftstofffrei sind. Da auch Babyf├╝├če schon schwitzen k├Ânnen, sollten die Schuhe atmungsaktiv sein. Schuhe, die mit Kunststoff beschichtet sind, lassen keine Luft durch und zum anderen sind sie auch chemisch behandelt.

Auch interessant:

  1. Baby Schuhe
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks