Home > Designer & Labels > Adams setzt neue Trends in der Kindermode

Adams setzt neue Trends in der Kindermode

cc by adams kids

Die britische Bekleidungsmarke f├╝r Kinder, Adams Kids, mit Hauptsitz in Nuneton in Gro├čbritannien setzt auch in diesem Jahr wieder neue Trends in Sachen Kindermode. Das im Jahr 1933 von Amy Adams gegr├╝ndete Label f├╝r Kindermode ist international in Form von Franchise Gesch├Ąften vertreten und seit 2005 auch ├╝ber den eigenen Online-Shop zu erreichen. Hier erwarten den Kunden eine sehr gro├če Auswahl an Baby- und Kinderbekleidung f├╝r Fr├╝hgeborene bis hin zu einem Alter von 12 Jahren. Die gro├če Auswahl innerhalb der Kollektion umfasst Pullover, Langarmshirts und Strickjacken, Baby Jeanshosen und Jeansr├Âcken. Auch Accessoires wie Schals, M├╝tzen, Taschen und Leggins sind hier vorhanden. Damit k├Ânnen die Kleinen hier von Kopf bis Fu├č modisch eingekleidet werden.

Die neue Kollektion f├╝r das Fr├╝hjahr und den Sommer verzaubert auch in diesem Jahr wieder die Kleinen und ihre Eltern. Die tollen neuen Kleider f├╝r den Sommer sind nicht nur zauberhaft sch├Ân, sondern auch modisch und stylisch. Hier bleiben keine W├╝nsche offen. Die kindgerecht designten St├╝cke sind luftig leicht und h├╝bsch gestaltet. Blumen, R├╝schen und Schleifen sind das, was das M├Ądchenherz h├Âher schlagen l├Ąsst. S├╝├če kleine Boleros, Schals und Leggins runden das Komplettpaket der kleinen Prinzessin ab. So wird sie der modische Mittelpunkt eines jeden Kindergartens oder Schulhofs. Ihre Freundinnen werden sie f├╝r ihr modisches ├äu├čeres beneiden. Trotzdem ist hier keine Spur von einer kleinen Erwachsenen.

Auch die Jungen finden hier das perfekte Outfit f├╝r ihren Alltag und f├╝r Feiertage. Modisch geschnittene Jeanshosen, Poloshirts und T-Shirts verleihen auch dem modisch Kind von heute ein sommerliches Erscheinungsbild.

Auch interessant:

  1. Kindermode: Die Trends f├╝r 2011
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks