Home > Designer & Labels > Bonnie Doon Europe

Bonnie Doon Europe

cc by Bonnie Doon

Im Jahr 1957 wurde das Modelabel Bonnie Doon Europe als modische, fröhliche und farbenfrohe Marke von Alex Lee Wallau in Amerika ins Leben gerufen. Allerdings hat der Markenname der Beinmodemarke einen schottischen Ursprung. Denn „Bonnie“ bedeutet schön und „Doon“ ist der Name eines Flusses der durch Schottland fließt. Mit der neuen Marke bringt der GrĂŒndungsvater Wallau eine sehr starke Kombination aus QualitĂ€t und Mode zu einem gĂŒnstigen Preis auf den amerikanischen Markt. Bereits im Jahr 1969 fiel in den Niederlanden der Startschuss zum Verkauf der Beinbekleidung des Unternehmens.

 

Seit der MarkteinfĂŒhrung in den Niederlanden hat sich das Unternehmen zu einem sehr erfolgreichen Gesamtkonzept entwickelt. Verkauft wird die erweiterte Kollektion der Marke in SpezialgeschĂ€ften fĂŒr Beinmode, in KinderbekleidungsgeschĂ€ften und auch in WarenhĂ€usern in den Niederlanden. Boonie Doon ist inzwischen auch in anderen LĂ€ndern in Europa aktiv. Beispielsweise wird die Marke in Frankreich in den WarenhĂ€usern verkauft, so zum Beispiel bei Galeries Lafayette. Im Jahr 2007 wurde sogar die erste französische Bonnie Doon Boutique eröffnet.

 

Eine der stĂ€rksten Seiten von Bonnie Doon ist die Spezialisierung. Daher wird sich die Marke auch in Zukunft auf modische Beinmode und auch verwandte Artikel konzentrieren. Das Unternehmen fĂŒhrt ein umfangreiches Basissortiment, doch daneben bringen sie zwei Mal im Jahr eine neue Saisonkollektion auf den Markt. Im Bereich Beinmode fĂŒr Herren strebt das Modelabel in den zukĂŒnftigen Jahren eine VergrĂ¶ĂŸerung des Marktanteils an. Des Weiteren steht die Eröffnung von weiteren Verkaufsstellen an verschiedenen Standorten auf dem Programm. Auch innerhalb von Europa wird sich Bonnie Doon stĂ€rker auf den Verkauf am Markt konzentrieren. Mit all diesen PlĂ€nen möchte das Unternehmen die europĂ€ischen Verbraucher noch weiter von ihren Produkten und von seinem erfolgreichen Beinmodekonzept ĂŒberzeugen.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks