Home > Allgemein > Kinderkinozeit: Dies sind die Animationsfilme im Winter 2012

Kinderkinozeit: Dies sind die Animationsfilme im Winter 2012

Derzeit herrscht kein Mangel an Animationsfilmen fĂŒr Kinder und Familien. Aktuell laufen “Madagascar 3 – Flucht durch Europa” und “Niko 2 – Kleines Rentier, großer Held”. Madagascar ist auch diesmal ein sehenswertes Spektakel. Löwe, Zebra, Giraffe und Nilpferd wollen von Afrika zurĂŒck nach New York. Auf der Reise geht allerhand schief: Da sie verfolgt werden, tauchen sie in einem Zirkus unter und stellen dessen AuffĂŒhrung auf den Kopf.

Die Geschichte vom Rentier fĂŒhrt auf Weihnachten hin. Niko ist sauer, weil kurz vor Weihnachten der Freund seiner Mutter mitsamt Sohn Jonni zu Hause einzieht. Aber als Jonni von Adlern entfĂŒhrt wird, macht sich Niko auf die Suche nach ihm. Das wird gefĂ€hrlich, aber Niko wird von Freunden wie einem Wiesel und einem Flughörnchen unterstĂŒtzt.

Mitte November startet “Das Geheimnis der FeenflĂŒgel”, ein Walt-Disney-Streifen. Die Sommerfee Tinkerbell darf nicht in den Winterwald. Dennoch begibt sich die kleine neugierige Fee auf den gefĂ€hrlichen Ausflug dorthin. Die Lage spitzt sich zu und wird immer bedrohlicher. Am Ende kann aber Tinkerbell zusammen mit Freunden die bedrohte Sommerwelt retten.

 

 

Ab 6. Dezember ist “Ralph reicht`s” in den deutschen Kinos zu sehen. Der Bösewicht Wreck-It-Ralph aus einem Videospiel will endlich einmal geliebt werden wie Fix-it-Felix, der Gute. Als ein neues Videospiel herauskommt, schmuggelt sich Ralph in diese Welt, um dort zum Held zu werden. Doch alles lĂ€uft schief, Ralph macht alles kaputt.Ob es noch klappt, dass er einer von den Guten wird?

Und dann sind da noch “Sammys Abenteuer 2″, die ab 20. Dezember auf dem Programm stehen. Der Schildkrötenspaß aus Belgien wartet erneut mit vielen witzigen Meerestieren auf. Wer nicht mit den Kindern ins Kino gehen will: Es gibt auch im Onlineshop viele schöne Animationsfilme.

Auch interessant:

  1. Kindermode bunt, dezent und mit Motiv im Herbst und Winter 2011 – 2012
KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks