Aravora Babies

3. August 2011 Keine Kommentare

cc by Aravore Babies

Yanina und Norah, zwei Schwestern, haben das Label Aravora Babies gegr├╝ndet. ├ťbersetzt bedeutet der Begriff ÔÇ×AravoraÔÇť so viel wie ÔÇ×ein St├╝ck des HimmelsÔÇť. Die Inspiration zur Gr├╝ndung des Labels hatten die beiden Schwestern durch die Tatsache, dass sie in S├╝d Amerika aufgewachsen sind und die wundersch├Âne Landschaft dort ├╝ber alles lieben. Ihr Mode reflektiert ihre Leidenschaft zur gr├╝nen Landschaft und zu hochwertiger Handarbeit. So wurde das Label Aravora Babies gegr├╝ndet. Dieses ÔÇ×St├╝ck HimmelÔÇť steht f├╝r eine wundersch├Âne und handgearbeitete Baby Kollektion. Sie ist voller Charakter und die Kleidungsst├╝cke bestehen aus den hochwertigsten Baumwoll und Merino Qualit├Ąten. Besonderer Wert wird dabei darauf gelegt, dass die Baumwolle und die Merino Wolle fair gehandelt werden. Damit ist gemeint, dass die Arbeiter komplett fair behandelt und gerecht bezahlt werden. Die Wollen sind dar├╝ber hinaus aus ├Âkologischem Anbau.

 

Zu den Markenzeichen des Modelabels geh├Âren weiche und vertr├Ąumte Farben, einfache Silhouetten und eine absolute und au├čergew├Âhnliche Liebe zu den Details. Alle Modelle der Kollektion haben einen eleganten aber trotzdem modernen Vintage Look. Sie sind luxuri├Âs, aber dennoch tragbar, wobei sie aus Modellen mit aufwendigen H├Ąckelborten und Lochmuster bestehen. Jedes einzelne St├╝ck aus der Aravora Babies Kollektion wird in der eigenen Werkstatt in Paraguay von den dort einheimischen N├Ąherinnen und Strickerinnen per Hand angefertigt. In der Regel sind diese Frauen alle M├╝tter, die flexible Arbeitszeiten haben. Nebenbei werden sie sogar in der Buchhaltung geschult, damit sie auf eine eventuelle Selbstst├Ąndigkeit vorbereitet werden k├Ânnen. Sogar in jedem einzelnen Etikett eines St├╝ckes ist der Name der jeweiligen N├Ąherin vermerkt. Auf diese Weise wissen die Eltern der Babys wer das Kleidungsst├╝ck gen├Ąht hat. Denn Vertrauen ist auf diesem Gebiet besonders wichtig. Die einzelnen St├╝cke dieser Kollektion sind absolut modische St├╝cke, die ausschlie├člich aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, wobei auch die N├Ąherinnen fair behandelt und bezahlt werden. F├╝r solche Dinge geben wir sehr gerne Geld aus.

 

name it feiert 25 Jahre Kindermode

3. August 2011 Keine Kommentare

Die neue Werbekampange von name it f├╝r Kindermode repr├Ąsentiert sich als lebensfroh und sehr authentisch und dem Alltag eines Kindes gerecht wiedergebend. Mit dem Slogan Kids will always be kids werden die Kleidungsst├╝cke als kindertauglich beworben. Dies ist insbesondere f├╝r Eltern wichtig. Schlie├člich kennen sie ihre Kleinen und wissen um deren wenigen Sorge um die Bekleidung.

Kindern geht es darum Spa├č im Leben zu haben und dabei nicht darum besondere Achtsamkeit auf ihre Kleidungsst├╝cke zu legen. Sobald Kinder laufen k├Ânnen, sind sie nicht mehr zu b├Ąndigen und wollen die Welt erkunden und erobern. Diese Entwicklung und Differenz im kindlichen Verhalten wird durch den Kontrast zwischen einem noch sich ruhig im Kinderwagen befindlichen S├Ąugling zu den sich hin entwickelnden energiegeladenen Rabauken eindr├╝cklich gezeigt. Im Kinderwagen ist die Kleidung nicht nur gesch├╝tzt, sondern auch sauber.

Anschlie├čend ist Kinderkleidung dem kindlichen Entdeckungsdrank schutzlos ausgesetzt. Die Kleidung wird dreckig. Genau diese Botschaft transportiert name it mit dieser Werbekampagne. Kinder sind stets fr├Âhlich, was durch die pr├Ąchtigen und bunten Farben der durchaus differenten Kindermoden von name it vermittelt werden. Kindermode, ob Schuhe, Hosen, Jacken sind best├Ąndig und zeugen von enormer Qualit├Ąt. Schlie├člich werden sie im Alltag eines Kindes stark strapaziert.


Dreck und Kleckereien von Eis oder Getr├Ąnken geh├Âren zum kindlichen Alltag. Aus diesem Grund m├╝ssen die Kleidungsst├╝cke auch wie bei dem Label name it eine menge Waschg├Ąnge vertragen k├Ânnen. Zugleich zeigt die neue Werbekampagne des Labels name it die Vielfalt ihres Angebotsrepertoires. Ob Gummistiefel f├╝r Regentage, bunte Alltagskleidung, Winterjacken oder T-shirts, das Angebot ist vielf├Ąltig und bietet f├╝r jeden Anlass genau das richtige f├╝r das Kind.

Erh├Ąltlich sind hierbei auch durchaus feinere St├╝cke, mit denen Kinder auch bei gehobeneren Anl├Ąssen ad├Ąquat und stilvoll gekleidet sind. Zugleich gilt hierbei aber ebenso die Devise des Labels Kids will allways be kids, sodass auch bei schickeren Ausf├╝hrungen das Wesen des Kindes nicht missachtet wird.

Auch die Materialien sind hierbei vielf├Ąltig und erstrecken sich von der einfachen Baumwolle bis hinzu alternativen Materialien. Alles das ist charakteristisch f├╝r das Kinderlabel name it, welches f├╝r eine einzigartiges Preis-Leistungsverh├Ąltnis steht. Die gute Qualit├Ąt der Kleidungsst├╝cke beweist das Label nicht zuletzt mit dieser Werbekampagne womit es sein 25-j├Ąhriges Bestehen r├╝hmt. Damit kann sich name it seit einem viertel Jahrhundert auf dem ├Âffentlichen Markt behaupten.

Appaman

25. Juli 2011 Keine Kommentare

cc by appaman

Bis in die heutige Zeit hat sich das Modelabel Appaman im deutschsprachigen Raum leider noch nicht behaupten k├Ânnen. Dies ist allerdings sehr schade, denn die Kindermode von Appaman ist nicht nur wunderh├╝bsch, sondern dar├╝ber hinaus auch ├Ąu├čerst bequem, stylish und vor allem auch preiswert. All das sind sehr wichtige Aspekte, die Kindermode ausmachen. Besonders wichtig f├╝r Kinder ist, dass sie herumtollen und toben k├Ânnen, so viel sie m├Âchten, ohne dass sie von ihrer Kleidung st├Ąndig eingeengt werden. Ebenso z├Ąhlt die Strapazierf├Ąhigkeit, die bei Appaman absolut gegeben ist.

 

Gerade in Hollywood ist das New Yorker Kinderlabel Appaman aktuell besonders beliebt und das schon seit geraumer Zeit. Unter anderem tragen die Kinder von Liv Tylor, Namoi Watts und Angelina Jolie diese bequeme und h├╝bsche Mode. Immer wieder werden sie in der Kleidung der aktuellen Kollektion des Labels gesichtet.

 

Das Markenzeichen des Modelabels Appaman ist ein Affenkopf. Dieser ist oftmals auf die T-Shirts des Labels aufgen├Ąht. Ein kleiner Kordsamt-Affe lieferte hierzu die Inspiration. Dieser Affe, namens Appaman, war der st├Ąndige Kindheitsbegleiter des Firmengr├╝nders und norwegischen Designers Harald Husum. Appaman ist seit der Gr├╝ndung des Labels im Jahre 2003 stetig gewachsen. Dabei werden selbstverst├Ąndlich in jeder Saison neue Bekleidungsst├╝cke kreiert und all jene St├╝cke, die sich in der Praxis bew├Ąhrt haben, werden immer wieder ├╝berarbeitet und der Zeit angepasst. Ein absolutes Muss ist hier der Kundenservice und die Verarbeitungsqualit├Ąt. Wer einmal nach New York reist, der sollte keinesfalls einen Besuch bei┬á Appaman ablehnen. Hier gibt es topaktuelle und topmodische Bekleidung f├╝r Kinder zu bezahlbaren Preisen.

Anvil Knitwear

20. Juli 2011 Keine Kommentare

cc by Anvil Knitwear

Das Im Jahr 1876 in New York gegr├╝ndete Modelabel Anvil Knitwear produzierte in seiner Anfangszeit im Besonderen Unterw├Ąsche und Arbeitsbekleidung. Doch im Laufe der Jahre gab es immer wieder Innovation in Bezug auf diese Marke, sodass das Repertoire stetig ausgeweitet werden konnte. Unter Sportliebhabern und ├Âkologisch orientierten Menschen ist diese Bekleidungsmarke mittlerweile zu einem wahren Geheimtipp geworden.

 

Ein ganz besonderer Wert wird bei Anvil Knitwear auf die ├Âkologischen Aspekte gelegt. So entwerfen, produzieren und vermarkten die Mitarbeiter die Aktivewear-Bekleidung unter diesen Gesichtspunkten. Das komplette Modelabel fu├čt in allen Bereichen seiner Arbeit auf dem ├Âkologischen Gedanken, sodass immer humane und ethische Produktionsbedingungen vorhanden sind. Gro├č geschrieben wird dar├╝ber hinaus auch das Recycling und die Abfallvermeidung beziehungsweise die R├╝ckkreisl├Ąufe. Ganz besonders erstaunlich ist hier auch die Gewinnung von N├Ąhgarn aus alten recycelten PET Flaschen. Die Kinderkleidung wird heute in Nicaragua, in North- und S├╝dcarolina und auf Honduras produziert. Dabei wird genau darauf geachtet, dass ausschlie├člich biologische Produkte f├╝r die Produktion verwendet werden. So besteht die komplette Produktpalette aus 100% biologisch angebauter Baumwolle. Das Kennzeichen von Anvil Knitwear ist die immer gleichbleibend sehr hohe Qualit├Ąt der Kleidungsst├╝cke, Taschen und Caps. Das ganz besonders Positive an diesem Modelabel ist, dass die Mode in den Kollektionen bezahlbar sind, wobei man sich dar├╝ber hinaus auch zu jedem Zeitpunkt sicher sein kann, dass die Stoff aus Bio-Baumwolle bestehen und die Herstellung unter sozialer Verantwortung und Respekt f├╝r alle Lebewesen vorgenommen wird. Besonders gefragt und angesagt sind die Modest├╝cke aus den Kollektionen bei Kinder und Jugendlichen. Hier k├Ânnen die Kids ihrer Kreativit├Ąt freien Lauf lassen und Eltern k├Ânnen sich sicher sein, dass die Kinder qualitativ hochwertige Kleidung tragen.

Sommerlich frisch mit Amor Lola

15. Juli 2011 Keine Kommentare

cc by amor lola

Das Modelabel Amor Lola steht f├╝r Heiterkeit und Sommerlichkeit. Als jugendlicher Begleiter zu Isla Bonita Ibiza ist die Mode des Labels gleicherma├čen von der Insel Ibiza inspiriert als sie die komplette Inspiration auch von der jugendlichen urbanen Mischung der Kulturen nimmt.

Ganz typisch f├╝r die Modelinie von Amor Lola sind die wundersch├Ânen Tuniken aus den ausgefallenen Stoffen. Die kleinen Details, die sich an der Kleidung befinden, so zum Beispiel winzige Perlen, Spitzen und ganz spezielle Kn├Âpfe verleihen der Marke ihren ganz eigenen Charakter. Aufgrund der bequemen Passform kann die Mode wirklich von allen Kindern getragen werden.

Ibiza, die Insel mit den vielen Kulturen, dem mediterranen Flair und der sommerlichen Atmosph├Ąre. Die Leichtigkeit der Insel wurde von Amor Lola perfekt auf die Kollektionen ├╝bertragen. Die Kleidungsst├╝cke sind luftig und leicht, wundersch├Ân geschnitten und mit sehr vielen Details versch├Ânert. Die Kleidungsst├╝cke dieser Kollektion zu tragen bedeutet f├╝r die Kinder ein direktes Gef├╝hl von Urlaub, Sonne, Strand und Meer auf der Haut zu sp├╝ren. Gerade f├╝r den Sommer eigenen sich die R├Âcke, T-Shirts und Tuniken aufgrund ihres leichten Stoffs und den sommerlichen Farben perfekt. Die Kinder f├╝hlen sich nicht nur rundherum wohl in ihrer Haut, sondern k├Ânnen auch problemlos toben und spielen, ohne dass die Kleidung zwickt und kneift. Gerade das ist f├╝r Kinder das Wichtigste.

Genauso sch├Ân ist es aber, wenn das eigene Kind einen Raum betritt und jeder direkt glaubt, dass die Sonne aufgeht und der Sommer Einzug h├Ąlt. Genauso ist es mit der Mode von Amor Lola.

Modetrends f├╝r Kids f├╝r den Herbst 2011

15. Juli 2011 Keine Kommentare

Kinder Wollpullover

Kinder Wollpullover

Der Sommer ist die Gegenwart, der Herbst die Zukunft. Auch das Jahr 2011 ver├Ąndert wieder die aktuelle Modetrends. Jedes Jahr sind es gewisse Kleidungsst├╝cke, die den Trend bestimmen. War es im Fr├╝hjahr die Weste, im Sommer der Tankini, so ist es in diesem Herbst bei Kinder der Tanga und der gestrickte Pullover.

Was bei den M├Ądchen in den vergangenen Jahren von der Bildfl├Ąche verschwunden war, ist dieses Jahr doch wieder IN, und zwar nicht zur Sommer-Saison sondern zum Herbst 2011. Nicht nur die ├Ąltere M├Ądchen in der Pubert├Ąt tragen String Tangas, sondern auch die j├╝ngeren M├Ądchen. Gerade auf die Zielgruppe der 5-10 j├Ąhrigen hat sich die Modeindustrie dieses Jahr mit dem String Tanga spezialisiert. Mittlerweile geben 43 % aller befragten M├╝tter laut Statistischem Bundesamt an, dass Sie Ihren T├Âchter einen String Tanga kaufen, da dieser handlicher und einfacher zu tragen ist. Auch sieht er ansehnlicher aus, als ein Slip. Hierauf hat sich nun auch die Modeindustrie spezialisiert und erf├╝llt diesen M├╝tter den Wunsch.

Auch f├╝r das m├Ąnnliche Geschlecht ist gesorgt. Der gestrickte Pullover, der genau so aussieht, als w├Ąre er gerade von Oma gestrickt worden, darf mittlerweile in keinem Kaufhaus bzw. Young Fashion Shop fehlen. Dies ist der aktuelle Modetrend f├╝r den Herbst 2011 bei den Jungs. Auch hier hat die Modeindustrie nicht an Muster gegeizt. Die Pullover gibt es mittlerweile in fast allen Variationen zu haben. Verschiedene Muster zieren auf den Pullover und versch├Ânern so den Anblick.

Der Herbst 2011, es wird zwar keine Sonne scheinen, doch er wird trotzdem hei├č werden.

KategorienAllgemein Tags:

Airforce

8. Juli 2011 Keine Kommentare

cc by Airforce B.V.

Bei der Vorstellungsreihe von verschiedenen Designern und Labels f├╝hrt uns unsere Reise heute wieder in die benachbarten Niederlande. Gegr├╝ndet wurde das Label Airforce in erster Linie f├╝r Jacken, wobei eine gro├če Kollektion an Sommer- und Winterm├Ąnteln im Vordergrund stand. Im Laufe der Jahre wurde die Kollektion um immer mehr Neuheiten erweitert. Zwar gibt es hier nach wie vor noch Jacken, jedoch lassen sich hier auch Jeans, Hosen, R├Âcke, T-Shirts, Poloshirt und Accessoires finden. Die komplette Kollektion ist vom Armeestyle beeinflusst und strahlt einen harten Charakter aus. Die in der Regel ruhigen Farben werden erg├Ąnzt durch Prints und Badges. In jeder Kollektion lassen sich die Farben Wei├č, Schwarz und viele Graut├Âne finden. Zu jeder Jahreszeit werden ganz bestimmte und passende Farbakzente ausgew├Ąhlt. Das ganz Besondere an diesen modischen und stylischen Modest├╝cken sind die vielen kleinen Details, wie zum Beispiel Kn├Âpfe und Etiketten, die in liebevoller Handarbeit eingearbeitet wurden. Die Marke Airforce ist anders als andere Marken. Dies wird in jeder Kollektion ganz deutlich.

Bei ihrer Arbeit lassen sich die Designer des niederl├Ąndischen Labels nur zu gerne von Luftfahrtmotiven inspirieren. Am Besten l├Ąsst sich Airforce durch eine optimale Passform, hochwertige Materialien in Kombination mit einer optimalen Funktionalit├Ąt charakterisieren. Bereits jetzt erobern die detailverliebten und wundersch├Ânen Kollektionen den Modemarkt. Die hochwertigen und sehr gut verarbeiteten Modest├╝cke sind bis ins kleinste Detail modern und stylisch gestaltet. Der coole Look wird unterstrichen durch die Motive, die ganz getreu dem Motte Air Force, aus der Luftfahrt stammen. Die gedeckten, aber trotzdem modischen Farben, die je nach Jahreszeit mit farblichen Akzenten versehen werden, verwandeln jedes noch so einfache Shirt in einen wahren Hingucker.

Auch die Kleinen wollen chic sein – g├╝nstig bestellen im Versandhaus

4. Juli 2011 Keine Kommentare

Nicht nur die Erwachsenen legen Wert auf chice Klamotten auch Kinder m├Âchten h├╝bsch aussehen und m├Âchten sich schon fr├╝h nach ihrem eigenen Geschmack kleiden. Besonders die jungen Damen legen ein gro├čes Augenmerk auf ihre Garderobe und schnell hat Mama nicht mehr mitzureden was aus dem Kleiderschrank geholt wird. Um eine m├Âglichst gro├če Kombinationsvielfalt bieten zu k├Ânnen ist ein gef├╝llter Schrank unumg├Ąnglich, schon allein um Abwechslung in die t├Ąglichen Outfits zu bringen.

Jede Mama wei├č, dass Kinderklamotten immer teurer werden, besonders wenn auf Qualit├Ąt geachtet wird. Hochwertig verarbeitete Kinderkleidung kostet, macht sich aber in der Regel bezahlt denn sie behalten ihre Form, verwaschen nicht so schnell und sind strapazierf├Ąhig, was ein wichtiges Kriterium bei den kleinen R├Ąubern ist. Allerdings spielt der Geldbeutel nicht uneingeschr├Ąnkt mit, denn Qualit├Ąt hat ihren Preis, auch bei der Ausstattung f├╝r die Kleinen. Hier lohnt es sich Angebote zu vergleichen und auch auf Aktionen in Onlineshops und im Versandhaus zu achten.

Manches Versandhaus bietet von Haus auf g├╝nstige und dabei trotzdem qualitative Kindermode, was alleine den Geldbeutel durchaus schonen kann. Es empfiehlt sich von Versandh├Ąusern mit denen man bisher zufrieden war den Newsletter zu abonnieren, so kommen Informationen zu Aktionen immer direkt per Mail und keine Rabattaktion wird verpasst. Durch solche Aktionen kann durchaus nochmals enorm gespart werden, und das ein oder andere Teil kann zus├Ątzlich durch den geringeren Anschaffungspreis erworben werden. Es besteht bei bekannten Versandh├Ąusern f├╝r Kindermode sogar die M├Âglichkeit an einem Second Hand Basar teilzunehmen, auf dem jedoch nur die Produkte des jeweiligen Versandhauses angeboten werden d├╝rfen. So k├Ânnen gute qualitative Klamotten einen neuen Besitzer finden, und das zu einem geringeren Preis als es der Neukaufpreis mit sich bringen w├╝rde.

5 Euro Markenschn├Ąppchen: Erster Offline-Lagerverkauf von limango

30. Juni 2011 Keine Kommentare

cc by limango

Jetzt sollten die M├╝nchner Schn├Ąppchenj├Ąger aufpassen! Denn limango kommt nach M├╝nchen! Nun bietet die Shopping Community f├╝r Familien und Frauen am 1. und 2. Juli Restposten von Erwachsenenmode und Kinderartikeln zu nochmals reduzierten Preisen an. Jedes St├╝ck, bis auf einige wenige Ausnahmen, wird hier zu einem Einheitspreis von 5 Euro verkauft. Zum Verkauf angeboten stehen hier die Restposten aus den regelm├Ą├čigen Online-Verkaufsaktionen mit aktuell rund 1000 Marken. Unter diesen befinden sich unter anderen Geox, Vero Moda und Pampolina.

Limango hat sich f├╝r seinen Lagerverkauf einen ganz besonderen Ort ausgew├Ąhlt. Stattfinden wird die Aktion im 8seasons in der Sonnenstra├če 26. Das Backsteingeb├Ąude bietet f├╝r diese Veranstaltung, aufgrund seiner gro├čen Outdoor-Terrasse und seinem Foyer, den perfekten Rahmen. Auf das Live-Treffen mit seiner Community freut sich limango besonders.

Bei diesem Outlet-Verkauf werden die Synergien zwischen der ÔÇ×echtenÔÇť Welt und der Online-Community optimal genutzt. An dieser Stelle k├Ânnen sich die Mitglieder anstelle der virtuellen Schn├Ąppchen direkt vor Ort live und Farbe von der Markenware zu den besonders g├╝nstigen Schn├Ąppchenpreisen ├╝berzeugen. Selbstverst├Ąndlich k├Ânnen alle Mitglieder ihre Freunde, Familie und Bekannten, die limango noch nicht kennen, mit einladen. Dieses Angebot steht allen limango-Fans und Interessierten offen, wobei im Vorfeld keine Anmeldung erforderlich ist.

Also auf gehtÔÇÖs! Am Freitag, dem 1. Juli, bis Samstag dem 2. Juli in der Zeit von 9 bis 19 Uhr in der Isar-Post, dem 8seasons, in der Sonnenstra├če 26 in M├╝nchen. Erreichbar ist der Veranstaltungsort mit der U-Bahn und S-Bahn bis Stachus oder Sendlinger Tor.

Zauberhafte Kindermode von AfriKids

22. Juni 2011 Keine Kommentare

cc by AfriKids

Das in den Niederlanden entstandene Modelabel AfriKids vertreibt ausschlie├člich handgefertigte Fairtrade-Kleidung aus Biobaumwolle f├╝r die Kleinen. Die f├╝r die Fertigung verwendeten Stoffe stammen ├╝berwiegend aus S├╝dafrika, wobei die Kleidung in ihrem Design und in den Farben an die dort beliebten Muster und Farben angelehnt sind. In der Kollektion des Labels AfriKids wird Kinderbekleidung bis zum f├╝nften Lebensjahr angeboten.

Die neue Kollektion des Labels ist bereits Ende Februar an den Start gegangen. Wie nicht anders zu erwarten, ├╝berzeugen die neuen Modelle in der Baby- und Kleinkindkleidung wieder durch hochwertige Handarbeit, die Farben Afrikas und niedliche, handgestickte Motive, wie beispielsweise L├Âwen, Giraffen und Elefanten. Die auf der Kleidung abgebildeten Motive sind bis ins kleinste Detail auf die Kleidung aufgestickt. So k├Ânnen diese beim Waschen nicht abbr├Âckeln oder gar ganz verschwinden. Zudem ist auch die neue Kollektion im Tragekomfort wieder exzellent und nicht zu ├╝berbieten. Dies liegt daran, dass die Kinderkleidung aus 100 Prozent umweltfreundlicher Baumwolle besteht, die fair produziert und importiert wurde.

Dar├╝ber hinaus dominieren auch in der aktuellen Kollektion wieder die Farben Orange und Gr├╝n, Beige und Braun. Dies steht im krassen Gegensatz zu anderen Modelabels, die gerade f├╝r die Kinderkleidung Farben wie rosa oder blau w├Ąhlen. Dadurch heben sich die Kinder, die mit der Kleidung von AfriKids eingekleidet sind, von den anderen Kindern ab. Ihnen wird ein Hauch von Exotik verliehen, insbesondere durch die Kombination aus den gew├Ąhlten Farben und den Tieren des Urwalds. Auf diese Weise l├Ąsst sich die Atmosph├Ąre und das Erscheinungsbild Afrikas in jedes Kinderzimmer holen.