Archiv

Artikel Tagged ‘Kollektion’

Charanga Kindermode

23. Dezember 2011 Keine Kommentare

cc by Charanga

Im Bereich der Kinderbekleidungsindustrie ist Charanga eine Pioniermarke. In den spanischen Markt wurde sie durch die GrĂŒndung durch MILLA MED, S.A. im Jahre 1991. Der Hauptsitz des Modellabels befindet sich in MĂĄlaga, im „Parque TecnolĂłgico de AnalucĂ­a“ auf einer GrĂ¶ĂŸe von sage und schreibe 28000 mÂČ. Bei Charanga handelt es sich um ein Franchise-System, dass im Bereich der Kinderbekleidung sehr erfolgreich tĂ€tig ist. Die Kinderbkleidung dieser Marke wird ausschließlich in den eigenen LĂ€den und in denen der Franchise-Partner verkauft. Diese Strategie ist fĂŒr das Label aufgegangen, sodass sie weltweit wachsen und mehr als 230 GeschĂ€fte eröffnen konnte.

Fortlaufend werden bei Charanga die neusten Modetrends von den firmeneigenen Designern in farbenfrohen Details mit eingearbeitet. Das typische Merkmal der Charanga-Mode sind hierbei die kreativen Muster und die liebevollen Stickereien. Die Mode ist bestimmt fĂŒr Kinder und fĂŒr Jugendliche. Besonders viel Wert legt das Modellabel auf hochwertige Materialien und eine hochwertige Verarbeitung. Zudem mĂŒssen die KleidungsstĂŒcke allesamt bequem zu tragen sein. Angeboten wird die Bekleidung von Charanga fĂŒr Babies und fĂŒr Kinder im Alter zwischen 0 bis 14 Jahren in verschiedenen Produktserien. So zum Beispiel in Sport- und Freizeitkleidung und in festlicher Mode. Pro Jahr gibt es zwei Kollektionen, sodass keine Langeweile im Schrank aufkommen kann. Abgerundet wird das Sortiment durch Basic-Bekleidung und durch Accessoires. Der Dreh- und der Angelpunkt des Modellabels Charanga ist die große Systemzentrals in MĂĄlaga. Hier laufen sĂ€mtliche Prozesse zusammen, die dann ĂŒber ein automatisches System kontrolliert werden. Alle FĂ€den laufen hier zusammen. So auch der Entwurf, der Einkauf, die Expansion und das Marketing zum Beispiel.

Cakewalk

16. Dezember 2011 Keine Kommentare

cc by Cakewalk

Das Modelabel Cakewalk wurde im Jahr 1992 in Holland gegrĂŒndet. Es steht fĂŒr farbenfrohe, komfortable und hochwertige Mode fĂŒr Babys und Kinder im Alter zwischen 0 und 14 Jahren. Innerhalb der Kollektionen sind Jacken, MĂ€ntel, Kleider, Hosen, Blusen, Röcke, Sweatshirts, Strick, Hemden, T-Shirts und auch Accessoires erhĂ€ltlich. Die Designer des Modelabels entwerfen alle KleidungsstĂŒcke der Kollektionen so, dass sie untereinander kombiniert werden können. In jeder Saison, egal ob nun Winter oder Sommer ist, konzentrieren sich die Designer wieder komplett auf die Kinder. Was tragen sie gerne? Worin fĂŒhlen sie sich wohl? Können sie toben und spielen? Ist die Kleidung kindgerecht? In jedem Jahr schafft es Cakewalk immer wieder genau den Geschmack der kids zu treffen.

Die aktuelle Herbst und Winterkollektion des Modelabels ist komplett im Sinne von „Vintage Circus“ gemacht. Alle Inspirationen zu diesem Thema hat sich Cakewalk im Zirkus geholt. Hier mit all seinen bunten und auffĂ€lligen Plakaten und mit den vielen wilden Tieren. Die Herbst- und die Winterkollektion ist besonders vielfĂ€ltig und abwechslungsreich geworden. Es eignet sich perfekt fĂŒr endlose Kombinationen, Hosen mit Leoprint können perfekt mit einer floralen Bluse und Glitterjeans mit bunten Strickjacken kombiniert werden.

Auch in der kommenden Cakewalk Sommerkollektion geht es wieder gewohnt bunt zu. Sie steckt voller Farben und Formen, in frischem Pink, Gelb und Blau. Dabei ist sie glĂŒcklich, absolut zeitgemĂ€ĂŸ und verspielt. Karomuster, traumhafte Blumenprints, HĂ€keldetails, Spitzen und Metallicdrucke machen das ganz Besondere der Kollektion aus. Das gewisse Etwas wird den KleidungsstĂŒcken durch niedliche Details verliehen. Im nĂ€chsten Sommer ist bei Cakewalk also bunt angesagt!

Babyface: Mode aus den Niederlanden

14. September 2011 Keine Kommentare

cc by babyface

Das niederlĂ€ndische Modelabel Babyface produziert Mode fĂŒr Babys ĂŒber Kleinkinder bis hin zu kleinen Knirpsen. Die Kollektion fĂŒr die allerkleinsten ErdenbĂŒrger trĂ€gt den Namen BFC Basic und mutet klein, sĂŒĂŸ und zart an. Diese Kollektion enthĂ€lt die Basisartikel in den GrĂ¶ĂŸen von 44 bis hin zu 105. Zu diesen gehören Strampler, Höschen und Pullis. Damit also all das, was die Kleinen an Mode fĂŒr die ersten Wochen und Monate benötigen.

 

Die Kollektion BFC New Born ist sĂŒĂŸ, eigenwillig, besteht aus einem zarten Material und ist vor allem sehr praktisch und bequem. ErhĂ€ltlich ist diese Kollektion in den GrĂ¶ĂŸen 50/56 bis GrĂ¶ĂŸe 68. Sie bietet einfach alles, was ein Baby braucht. Dabei ist die New Born Kollektion Unisex zu einhundert Prozent organisch.

 

Die Kollektion BFC Knirps ist wie geschaffen fĂŒr die eigenwilligen Knirpse, die die Welt entdecken wollen. Sie ist verspielt, flott und immer optimal zu kombinieren. Die KleidungsstĂŒcke aus dieser Kollektion sind in den GrĂ¶ĂŸen 68 bis 104 erhĂ€ltlich.

 

Mit den KleidungsstĂŒcken des Modelabels Babyface können Eltern ihre Kleinen modisch schick und trotzdem sehr funktional einkleiden. Am wichtigsten ist es fĂŒr die Kinder, dass sie sich in jedem Alter zu einhundert Prozent wohl in ihrer Haut fĂŒhlen. Dazu gehört auch die Kleidung. Sie mĂŒssen sich frei bewegen können, damit sie ausgelassen spielen und toben können, damit sie krabbeln, robben und die Welt auf ihre eigene Weise entdecken können. Dies ist nur dann möglich, wenn sie durch ihre Kleidung nicht eingeschrĂ€nkt werden. Die KleidungsstĂŒcke von Babyface erfĂŒllen all die wichtigen Kriterien die zum Heranwachsen notwendig sind.

Aravora Babies

3. August 2011 Keine Kommentare

cc by Aravore Babies

Yanina und Norah, zwei Schwestern, haben das Label Aravora Babies gegrĂŒndet. Übersetzt bedeutet der Begriff „Aravora“ so viel wie „ein StĂŒck des Himmels“. Die Inspiration zur GrĂŒndung des Labels hatten die beiden Schwestern durch die Tatsache, dass sie in SĂŒd Amerika aufgewachsen sind und die wunderschöne Landschaft dort ĂŒber alles lieben. Ihr Mode reflektiert ihre Leidenschaft zur grĂŒnen Landschaft und zu hochwertiger Handarbeit. So wurde das Label Aravora Babies gegrĂŒndet. Dieses „StĂŒck Himmel“ steht fĂŒr eine wunderschöne und handgearbeitete Baby Kollektion. Sie ist voller Charakter und die KleidungsstĂŒcke bestehen aus den hochwertigsten Baumwoll und Merino QualitĂ€ten. Besonderer Wert wird dabei darauf gelegt, dass die Baumwolle und die Merino Wolle fair gehandelt werden. Damit ist gemeint, dass die Arbeiter komplett fair behandelt und gerecht bezahlt werden. Die Wollen sind darĂŒber hinaus aus ökologischem Anbau.

 

Zu den Markenzeichen des Modelabels gehören weiche und vertrĂ€umte Farben, einfache Silhouetten und eine absolute und außergewöhnliche Liebe zu den Details. Alle Modelle der Kollektion haben einen eleganten aber trotzdem modernen Vintage Look. Sie sind luxuriös, aber dennoch tragbar, wobei sie aus Modellen mit aufwendigen HĂ€ckelborten und Lochmuster bestehen. Jedes einzelne StĂŒck aus der Aravora Babies Kollektion wird in der eigenen Werkstatt in Paraguay von den dort einheimischen NĂ€herinnen und Strickerinnen per Hand angefertigt. In der Regel sind diese Frauen alle MĂŒtter, die flexible Arbeitszeiten haben. Nebenbei werden sie sogar in der Buchhaltung geschult, damit sie auf eine eventuelle SelbststĂ€ndigkeit vorbereitet werden können. Sogar in jedem einzelnen Etikett eines StĂŒckes ist der Name der jeweiligen NĂ€herin vermerkt. Auf diese Weise wissen die Eltern der Babys wer das KleidungsstĂŒck genĂ€ht hat. Denn Vertrauen ist auf diesem Gebiet besonders wichtig. Die einzelnen StĂŒcke dieser Kollektion sind absolut modische StĂŒcke, die ausschließlich aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, wobei auch die NĂ€herinnen fair behandelt und bezahlt werden. FĂŒr solche Dinge geben wir sehr gerne Geld aus.

 

Airforce

8. Juli 2011 Keine Kommentare

cc by Airforce B.V.

Bei der Vorstellungsreihe von verschiedenen Designern und Labels fĂŒhrt uns unsere Reise heute wieder in die benachbarten Niederlande. GegrĂŒndet wurde das Label Airforce in erster Linie fĂŒr Jacken, wobei eine große Kollektion an Sommer- und WintermĂ€nteln im Vordergrund stand. Im Laufe der Jahre wurde die Kollektion um immer mehr Neuheiten erweitert. Zwar gibt es hier nach wie vor noch Jacken, jedoch lassen sich hier auch Jeans, Hosen, Röcke, T-Shirts, Poloshirt und Accessoires finden. Die komplette Kollektion ist vom Armeestyle beeinflusst und strahlt einen harten Charakter aus. Die in der Regel ruhigen Farben werden ergĂ€nzt durch Prints und Badges. In jeder Kollektion lassen sich die Farben Weiß, Schwarz und viele Grautöne finden. Zu jeder Jahreszeit werden ganz bestimmte und passende Farbakzente ausgewĂ€hlt. Das ganz Besondere an diesen modischen und stylischen ModestĂŒcken sind die vielen kleinen Details, wie zum Beispiel Knöpfe und Etiketten, die in liebevoller Handarbeit eingearbeitet wurden. Die Marke Airforce ist anders als andere Marken. Dies wird in jeder Kollektion ganz deutlich.

Bei ihrer Arbeit lassen sich die Designer des niederlĂ€ndischen Labels nur zu gerne von Luftfahrtmotiven inspirieren. Am Besten lĂ€sst sich Airforce durch eine optimale Passform, hochwertige Materialien in Kombination mit einer optimalen FunktionalitĂ€t charakterisieren. Bereits jetzt erobern die detailverliebten und wunderschönen Kollektionen den Modemarkt. Die hochwertigen und sehr gut verarbeiteten ModestĂŒcke sind bis ins kleinste Detail modern und stylisch gestaltet. Der coole Look wird unterstrichen durch die Motive, die ganz getreu dem Motte Air Force, aus der Luftfahrt stammen. Die gedeckten, aber trotzdem modischen Farben, die je nach Jahreszeit mit farblichen Akzenten versehen werden, verwandeln jedes noch so einfache Shirt in einen wahren Hingucker.